http://www.bielefeld.de
Startseite

Ambulante Pflege
zurück  | 

Stammdaten
Name der Einrichtung : Das Tageshaus, selbstbestimmt Leben im Alter Stadtplan : Anzeigen der Einrichtung
Anschrift : Niederwall 65 FAX : 0521 - 967 50 831
Stadtbezirk : 33602 Mitte
Homepage : www.tageshaus-bielefeld.de
 
AnsprechpartnerIn : Sabine Preusser / Christian Norkowski
Telefonnummer : 0521 - 967 50 830
E-Mail : sabine.preusser@tageshaus-bielefeld.de
Anbietergruppe : Ambulante Pflege
 
Träger : Das Tageshaus gem. GmbH
 
Sprechzeiten/ Bemerkungen : Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr.
Und nach Vereinbarung.
 
Einzugsgebiete : Gadderbaum
Mitte
Heepen
Schildesche
Stieghorst
 

Preise

Grundlage für die Vergütung ambulanter Pflegeleistungen sind sogenannte Leistungskomplexe. Diesen sind jeweils Punktzahlen zugeordnet. Die Pflegevergütung ergibt sich aus der Multiplikation der Punktzahl mit dem zwischen dem Pflegedienst und den Pflegekassen jeweils individuell vereinbarten Punktwert. In dem Punktwert ist eine Ausbildungsplatzumlage enthalten, die jährlich angepasst wird.
zurück | Preisübersicht 


Leistungen


Leistungen Ambulante Pflege
    Angebote für pflegende Angehörige
    Behandlungspflege ( medizinische Verordnung)
    Besonderes Betreuungsangebot für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen (§ 45 b SGB XI)
    Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
    Pflege altersverwirrter Menschen
    Sterbebegleitung
    Verhinderungspflege
    Versorgung in der Nacht


Wohngemeinschaften

„Zusammen leben“

Seit Dezember 2000 bietet die gem. GmbH „Das Tageshaus – Selbstbestimmt Leben im Alter“ Betreuung und Pflege für alte Menschen, die in einer Wohngemeinschaft leben. Bis zu acht Menschen wohnen gemeinsam in ihrer eigenen Wohnung. Sie benötigen aufgrund einer Demenz oder einer psychischen Erkrankung Hilfe, Pflege und Betreuung und werden rund um die Uhr von einem Pflegeteam versorgt.

Alle BewohnerInnen haben ein Einzelzimmer, das mit eigenen Möbeln eingerichtet ist. Der Gemeinschaftsbereich, bestehend aus Wohn- und Esszimmer, Küche, Bädern und Flur, wird von allen BewohnerInnen gemeinsam gestaltet.
In der Nähe der Wohngemeinschaften gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebote (Supermarkt, Bäcker, Apotheke, Friseur, Café, .. etc.). Zur Haltestelle der Stadtbahn sind es wenige Meter.

 

Zur Zeit haben wir 1 Zimmer zur Verhinderungspflege frei!  

Verhinderungspflege bedeutet Pflege auf Zeit und wird in der Regel für einen Zeitraum von jeweils bis zu vier Wochen gewährleistet. Pflege auf Zeit kann notwendig sein, wenn pflegende Angehörige urlaubs- oder krankheitsbedingt die Pflege nicht sicherstellen können oder sie eine Auszeit von der Pflege benötigen.



 |