http://www.bielefeld.de
Startseite

Pflegeheime
zurück  | 

Stammdaten
Name der Einrichtung : AWO Seniorenzentrum Baumheide Stadtplan : Anzeigen der Einrichtung
Anschrift : Wacholderweg 9 FAX : 0521/97 00 100
Stadtbezirk : 33609 Heepen
Homepage : www.seniorenzentrum-baumheide.de
 
AnsprechpartnerIn : Claudia Bär Zimmerzahl insgesamt: 87
Telefonnummer : 0521/97 00 505 Einzelzimmer: 69
E-Mail : c.baer@seniorenzentrum-baumheide.de Doppelzimmer: 18
Anbietergruppe : Pflegeheime
 
Träger : AWO Bezirk Ostwestfalen-Lippe
 
Sprechzeiten/ Bemerkungen : telefonisch:
Mo: 8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Di : 8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Mi : 8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Do: 8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Fr : 8.30 Uhr - 12.30 Uhr
und persönlich: nach Terminabsprache
 




Leistungen


Pflegerisches Angebot - Pflegeheime
    Behandlungspflege ( medizinische Verordnung)
    Beschützender Bereich für Menschen mit Demenz
    Gerontopsychiatrische Wohngruppe
    Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
    Kurzzeitpflege
    Palliativpflege
    Pflege von Menschen mit MRSA
    Pflege von Menschen mit Multiple Sklerose
    Verhinderungspflege

Räumliche Ausstattung und Verpflegungsangebot - Pflegeheime
    Andachtsraum
    Angebot von Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    Aussegnungsraum
    Balkon/Terrasse
    Bewohner-/Therapieküchen
    Cafe/Cafeteria
    Eigener Briefkasten
    Eigenmöblierung möglich
    Garten/Park
    Gemeinschaftsräume/Wohnzimmer/Clubräume
    Gymnastikraum
    Hausschlüssel
    Möglichkeit, private Feiern auszurichten
    Notruf am Bett
    Sinnesgarten
    Telefonanschluss im Zimmer
    TV-Anschluss im Zimmer
    Zimmer mit eigenem Bad/WC

Betreuungsangebot - Pflegeheime
    Beschäftigungsangebote und Gemeinschaftsaktivitäten
    Ehrenamtlicher Besuchsdienst
    Einzelbetreuung
    Gesprächsangebote/Gesprächskreise für Angehörige
    Gottesdienst/Seelsorgerische Angebote
    Kulturelle Angebote/Konzerte
    Sterbebegleitung
    Therapieangebote im Haus z.B. Ergotherapie, Gedächtnistraining

Ergänzende Angebote/Dienste - Pflegeheime
    Angebote für externe Senior/-inn/-en. (z.B. Mittagstisch, Nachbarschaftsfrühstück)
    Friseur im Hause
    Fußpflege/Maniküre
    Kennzeichnung der Wäsche im Pflegesatz enthalten
    Mitbringen von Haustieren nach Absprache möglich
    Uebernachtungsmöglichkeit für Angehörige
    Wäschedienst (Reinigen, Nähen)


 

Das 1995 eröffnete Seniorenzentrum Baumheide liegt am nördlichen Stadtrand von Bielefeld und befindet sich in zentraler Lage des Stadtteils Baumheide. Geschäfte, Banken, Ärzte, Apotheken, Bus und Stadtbahn sind zu Fuß zu erreichen. Angrenzende Grünzüge und das nahe Erholungsgebiet „Obersee Schildesche“ laden zu Spaziergängen ein. Das helle, lebendige und moderne Haus bietet 105 Menschen ein wohnliches Zuhause mit vielfältigen Angeboten in den Bereichen Wohnen, Pflege, Begegnung, Bildung, Erholung und Geselligkeit.

 

 

 

 


Physiotherapie-Beweglichkeit-Wohlbefinden

Seit dem 01.02.2012 verstärkt Frau Lymke Dehde, als Physiotherapeutin, das Team vom Seniorenzentrum Baumheide. Frau Dehde verfügt zusätzlich über die Qualifiaktionen als Gesundheitswissenschaftlerin, Basic Body Awarness Therapeutin und als NLP Master. Frau Dehde berät und unterstützt die Mitarbeiter bezüglich der Bewegungskompetenzen und Ressourcen der Bewohner zum Erhalt deren Selbständigkeit und Mobilität. Bei immobilen Bewohnern liegt das Hauptaugenmerk auf dem "entspannten" Wohlbefinden. Weiterhin berät Frau Dehde die Mitarbeiter bezüglich eines optimalen Hilfsmitteleinsatzes. Weitere Bewegungsangebote sind die Kraft und Balance Trainingsgruppen und die Seniorentrimmgeräte im Ausssenbereich. 

 

 

 

Mitten im Leben


Der AWO-Leitsatz „Wir schaffen Raum zum Leben“ wurde im Seniorenzentrum Baumheide konsequent umgesetzt. Deshalb wurde bei der Gestaltung aller Räume großer Wert auf Gemütlichkeit und Komfort gelegt. Die große Sonnenterrasse mit Garten, eine Cafeteria sowie zahlreiche Sitzgruppen bieten Raum für Begegnung und Unterhaltung. Partnerschaften mit ortsansässigen Schulen, Gemeinden und Vereinen, ein offener Mittagstisch und zahlreiche Feste sorgen für ein abwechslungsreiches Leben im Haus.

 

 Wohnen


Das Seniorenzentrum Baumheide verfügt über:

69 Einzelappartements

18 Doppelappartements, die besonders auch für Ehepaare geeignet sind. Schaffung eines Sitzbereiches und einer Doppelbettsituation im Appartement ist gut möglich. Die Wohnflächen variieren zwischen 23 und 30 Quadratmetern.

 Jedes Appartement besitzt einen eigenen Sanitärbereich und ist mit einem Pflegebett, Kleiderschrank mit Wertfach, Lampen und Fensterdekorationen ausgestattet. Die Bewohnerinnen und Bewohner können ihre Zimmer mit eigenen Möbeln, Bildern und Erinnerungen einrichten. Zum Schutz der Privatsphäre ist jedes Zimmer mit separatem Schlüssel, einer Klingel und einem Briefkasten ausgestattet.

 

Essen und Trinken


Im Seniorenzentrum wird besonderer Wert auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung gelegt. In der hauseigenen Küche werden täglich vier Mahlzeiten frisch zubereitet. Dazu gibt es eine reichhaltige Auswahl an warmen und kalten Getränken. Die Mahlzeiten können  wahlweise im Bett, am Tisch, im Zimmer oder gemeinsam mit anderen eingenommen werden.

Haustiere


Grundsätzlich haben die Bewohner und Bewohnerinnen des Seniorenzentrums Baumheide die Möglichkeit, Haustiere mitzubringen. Eine vorherige Absprache ist allerdings erforderlich.

Besuch


Das Seniorenzentrum Baumheide ist für seine Gäste täglich geöffnet. Parkmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Nähe des Hauses zur Verfügung. Für auswärtige Besucherinnen und Besucher steht ein Gästezimmer zur Verfügung.

 

Pflege


Das oberste Ziel der Seniorenpflege im Seniorenzentrum Baumheide ist es, älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause zu bieten, in dem sie sich sicher und geborgen fühlen. Alle Pflegemaßnahmen sind auf den einzelnen Menschen mit seinen persönlichen Bedürfnissen und Gewohnheiten zugeschnitten. Die vorbeugende, erhaltende und aktivierende Pflege soll eine größtmögliche Unabhängigkeit aller Bewohner und Bewohnerinnen erhalten.

Soziale Betreuung


Der Anteil hochaltriger Menschen mit Orientierungs- und Erinnerungsschwierigkeiten hat sich ständig erhöht. Diese Menschen bedürfen einer besonderen Betreuung. Im Seniorenzentrum Baumheide wurden deshalb spezielle Wohnbereiche mit einer orientierungserleichternden Umgebung entwickelt. Die intensive Betreuung fördert Sicherheit, Wohlbefinden und persönliche Erfolgserlebnisse.

Ärztliche Versorgung


Die ortsansässigen Ärzte kommen regelmäßig ins Haus, um den Bewohnern und Bewohnerinnen eine freie Arztwahl sowie die bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten. Des Weiteren arbeitet das Seniorenzentrum Baumheide mit benachbarten Kliniken und Krankenhäusern sowie Rehabilitationseinrichtungen und ambulanten Pflegediensten eng zusammen.


Mitarbeiter


Die Entwicklung und Sicherung der Pflegequalität ist im Seniorenzentrum Baumheide ein ständig fortlaufender Prozess. Die derzeit 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erweitern durch interne und externe Schulungen regelmäßig ihre Sach- und Fachkompetenz, um das hohe Niveau in der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen zu sichern. Die Fachkraftquote von über 50 Prozent und ein hohes Maß an persönlichem Engagement sind dafür weitere gute Voraussetzungen. Die humorvolle Atmosphäre im Haus sorgt für Freude an der Arbeit, die sich angenehm auf das Verhältnis der Bewohnerinnen und Bewohner zu den Mitarbeitern auswirkt.


Miteinander


Tägliche Klönrunden und Gruppenangebote in den verschiedenen Wohnbereichen erleichtern die Integration und den Aufbau von Kontakten. Die Mitarbeiter des Begleitenden Sozialen Dienstes sorgen mit zahlreichen Angeboten für ein abwechslungsreiches Zusammenleben. Dazu zählen Ausflüge, Grillabende, jahreszeitliche Feste sowie Aufführungen und Veranstaltungen.


Engagierte Freiwillige


Das freiwillige Engagement von Helfern und Helferinnen ist ein wichtiger Baustein der Angebote des Seniorenzentrums Baumheide. Spaziergänge, Einkäufe, Gespräche, Vorlesen, Spiel- und andere Freizeitangebote werden von Freiwilligen angeboten. Das Seniorenzentrum Baumheide informiert gerne näher über dieses bürgerschaftliche Engagement.


Mitbestimmung


Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums haben die Möglichkeit, sich aktiv am Leben in der Einrichtung zu beteiligen und ihren Lebensraum selbst zu gestalten. Ein gewählter Beirat vertritt die Belange der Bewohnerinnen und Bewohner gegenüber Einrichtungsleitung
und Träger.


Angehörigenarbeit


Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen spielt im Seniorenzentrum eine entscheidende Rolle. Angehörige sind die engsten und wichtigsten Kontaktpersonen für Bewohnerinnen, Bewohner und Pflegepersonal. Das Miteinander von Angehörigen und Pflegepersonal erleichtert den Bewohnerinnen und Bewohnern die Integration und schafft Vertrauen und Sicherheit.

Wohlfühlen


Das Seniorenzentrum bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern vielfältige Möglichkeiten, dem Körper etwas Gutes zu tun. Der hauseigene Frisiersalon wird auch von Baumheider  Bürgern gerne in Anspruch genommen. Zentraler Treffpunkt des Seniorenzentrums ist die Cafeteria im Erdgeschoss, die täglich von 15 bis 17 Uhr geöffnet ist und bei schönem Wetter zum Sonnenbad auf der großen Terrasse einlädt.

 

Qualitätsmanagement

Unsere Qualität wird aktiv durch eine Vielzahl von Eigenkontrollen gesichert. Dazu gehören jährliche interne Kontrollen aller Arbeitsbereiche durch den Träger sowie Selbstkontrollen der unterschiedlichen Arbeitsbereiche wie Pflege, Hauswirtschaft, Küche und Haustechnik in kurzen Abständen. Wir  überschreiten die gesetzlich vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 %. 

Wirtschaftlichkeitsprüfungen des Trägers erfolgen regelmäßig intern und auch durch externe Prüfer. Der Träger veröffentlicht zudem seine Ergebnisse und Leistungsprofile in ausführlichen Geschäftsberichten.

Wir haben uns einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und den AWO-Qualitätsstandards unterzogen. Jährlich begutachtet das Zertifizierungsunternehmen DQS die Erfüllung der Anforderungen und bestätigt sie durch ein Zertifikat.

Wir begrüßen auch die regelmäßigen Besuche der externen Kontrollbehörden (Medizinischer Dienst der Krankenkassen, Heimaufsicht, Gesundheitsbehörden des Kreises). Die Prüfergebnisse sind sehr zufriedenstellend.

Anreise


Mit der Straßenbahnlinie 2 (Haltestelle „Baumheide“) oder mit den Buslinien 33 und 133. Mit dem Auto über die Herforder Straße stadtauswärts bis zur Einmündung „Rabenhof“ fahren, dann zweimal rechts abbiegen und die erste Möglichkeit links, den Wacholderweg nehmen.

 

 


Die Entscheidung für einen Umzug in eine Pflegeeinrichtung ist für alle Beteiligten nicht leicht.
Durch eine umfangreiche Beratung und Unterstützung helfen wir Ihnen gerne, die vielen offenen Fragen zu klären. Wir bieten Ihnen jederzeit die Möglichkeit einer Hausbesichtigung und informieren Sie eingehend und umfassend über Finanzierung, Mitarbeit und das Leben im Seniorenzentrum Baumheide. Um Ihnen eine Entscheidung zu erleichtern, bieten wir die Möglichkeit eines Probewohnens in unserer Einrichtung an.


Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie persönlich vorbei. Wir freuen unsauf Ihren Besuch.


Ihr Team des
Seniorenzentrums

 



 |