http://www.bielefeld.de
Startseite

Pflegeheime
zurück  | 

Stammdaten
Name der Einrichtung : AWO Seniorenzentrum Rosenhöhe Stadtplan : Anzeigen der Einrichtung
Anschrift : An der Rosenhöhe 24 FAX : 0521 - 4476-1352
Stadtbezirk : 33647 Brackwede
Homepage : www.haus-rosenhoehe.de
 
AnsprechpartnerIn : Frau Dewert-Girod Einrichtungsleitung Zimmerzahl insgesamt: 133
Telefonnummer : 0521 - 4476-0 Einzelzimmer: 112
E-Mail : haus-rosenhoehe@awo-owl.de Doppelzimmer: 21
Anbietergruppe : Pflegeheime
 
Träger : AWO Bezirk Ostwestfalen-Lippe
 
Sprechzeiten/ Bemerkungen : Unsere Büros sind in der Zeit geöffnet von:

Montag - Mittwoch: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr - 14:30 Uhr
 




Leistungen


Pflegerisches Angebot - Pflegeheime
    Behandlungspflege ( medizinische Verordnung)
    Gerontopsychiatrische Wohngruppe
    Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
    Kurzzeitpflege
    Pflege von Menschen mit MRSA
    Pflege von Menschen mit Multiple Sklerose
    Verhinderungspflege

Räumliche Ausstattung und Verpflegungsangebot - Pflegeheime
    Andachtsraum
    Angebot von Schon-, Diabetes- und vegetarischer Kost
    Aussegnungsraum
    Balkon/Terrasse
    Bastel-/Werkraum
    Bewohner-/Therapieküchen
    Bücherei
    Cafe/Cafeteria
    Eigener Briefkasten
    Eigenmöblierung möglich
    Garten/Park
    Gemeinschaftsräume/Wohnzimmer/Clubräume
    Gymnastikraum
    Hausschlüssel
    Kiosk/Kleiner Laden/Mobiler Laden
    Möglichkeit, private Feiern auszurichten
    Notruf am Bett
    Rundweg im Haus
    Sinnesgarten
    Telefonanschluss im Zimmer
    TV-Anschluss im Zimmer
    Vollmöblierung auf Wunsch
    Zimmer mit eigenem Bad/WC

Betreuungsangebot - Pflegeheime
    Begleitung zu Veranstaltungen außerhalb des Hauses
    Beschäftigungsangebote und Gemeinschaftsaktivitäten
    Ehrenamtlicher Besuchsdienst
    Einzelbetreuung
    Gesprächsangebote/Gesprächskreise für Angehörige
    Gottesdienst/Seelsorgerische Angebote
    Kulturelle Angebote/Konzerte
    Sterbebegleitung
    Therapieangebote im Haus z.B. Ergotherapie, Gedächtnistraining

Ergänzende Angebote/Dienste - Pflegeheime
    Einkaufsdienst
    Fahrdienst
    Friseur im Hause
    Fußpflege/Maniküre
    Hauszeitung
    Kennzeichnung der Wäsche im Pflegesatz enthalten
    Mitbringen von Haustieren nach Absprache möglich
    Uebernachtungsmöglichkeit für Angehörige
    Wäschedienst (Reinigen, Nähen)


Das Seniorenzentrum Rosenhöhe
 
 
Umgeben von einem Park

Das Seniorenzentrum „Rosenhöhe“ liegt am Rande des Bielefelder Stadtteils Brackwede inmitten eines Parkgeländes mit Teichanlage und Tiergehegen in unmittelbarer Nach-barschaft der Städtischen Klinik Rosenhöhe. 154 Menschen bietet das Haus ein wohnliches Zuhause mit vielfältigen Wohn-,Pflege-und Freizeit-angeboten. Bus und Stadtbahn mit Verbindung zur Brackweder Innenstadt oder zum Bielefelder Zentrum befinden sich in direkter Nähe. Trägerin der Einrichtung ist die AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.

Besondere Angebote des Hauses

In der „Rosenhöhe“ gibt es einige besondere Angebote. So finden Sie einen Frisiersalon, die Sparkasse (1x wöchentlich), eine Bibliothek und ein „Tante-Emma-Lädchen“. Ein wichtiger Treffpunkt ist die täglich geöffnete Cafeteria. Die Terrasse am Teich, die Strandkörbe und der Innenhof laden zum Entspannen ein. Täglich wechselnde Gruppenangebote in den verschiedenen Wohnbereichen erleichtern den Aufbau von Kontakten. Viele große und kleine Feste und Ausflüge runden das Programm ab.

 Generationen übergreifende Kontakte

Zahlreiche engagierte Freiwillige unterstützen das Leben der Bewohner im Haus. Freiwillige bieten ergänzend zur qualifizierten Pflege Aktivitäten wie Spaziergänge, Vorlesen, Gespräche, Strick-, Näh-, Spielgruppen und vieles mehr an. Alle 6 Wochen trifft sich dieser Kreis zum Austausch und zur Fortbildung. Regelmäßige Besuche von Schulklassen und zwei Kindergärten stellen den Kontakt zwischen den Generationen sicher und bereichern ebenfalls das Leben im Haus.
 

Qualitätsmanagement

Unsere Qualität wird aktiv durch einen Vielzahl von Eigenkontrollen gesichert. Dazu gehören jährliche interne Kontrollen aller Arbeitsbereiche durch den Träger sowie Selbstkontrollen innerhalb der Pflege, Hauswirtschaft, Küche, Reinigung und Haustechnik in kurzen Abständen.
Wirtschaftlichkeitsprüfungen des Trägers erfolgen regelmäßig intern und auch durch externe Prüfer. Der Träger veröffentlicht zudem Ergebnisse und Leistungsprofile in ausführlichen Geschäftsberichten.
Wir haben uns einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und den AWO-Qualtitätsstandards unterzogen. Jährlich begutachtet das Zertifizierungsunternehmen DQS die Erfüllung der Anforderungen und bestätigt sie durch ein Zertifikat.
Wir unterliegen, wie alle anderen auch, den Kontrollen externen Kontrollbehörden (Medizinischer Dienst der Krankenkassen, Heimaufsicht, Feuerwehr, Gesundheitsamt, usw.). Die letzten Prüfungen:  BIVA Gutachten zur Verbraucherfreundlichkeit am 23.04.2015; MDK Prüfung am 09.03.2016. Die Prüfergebnisse sind positiv.
 

Angehörige sind willkommen


Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen sind uns wichtig. Sie sind uns herzlich willkommen. Je nach Wunsch werden sie aktiv einbezogen

Schauen Sie doch einmal vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 



 |