http://www.bielefeld.de
Startseite

Ambulante Pflege
zurück  | 

Stammdaten
Name der Einrichtung : Diakoniestationen Nord/West Stadtplan : Anzeigen der Einrichtung
Anschrift : Beckendorfstraße 1 FAX : 05206/92 08 16
Stadtbezirk : 33739 Jöllenbeck
Homepage : www.diakonie-fuer-bielefeld.de
 
AnsprechpartnerIn : Kornelia Lippert, Heidrun Trapp
Telefonnummer : 05206/92 08 14
E-Mail : dsnord@diakonie-fuer-bielefeld.de
Anbietergruppe : Ambulante Pflege
 
Träger : Diakonie für Bielefeld gGmbH
 
Sprechzeiten/ Bemerkungen : Montag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr

Erreichbarkeit bei pflegerischen Notfällen über den Hausnotruf inkontakt, Telefon 0521/911 77 77

Wir beraten Sie gerne bei Ihnen zu Hause
 
Einzugsgebiete : Gadderbaum
Schildesche
Dornberg
Mitte
Heepen
Jöllenbeck
 

Preise

Grundlage für die Vergütung ambulanter Pflegeleistungen sind sogenannte Leistungskomplexe. Diesen sind jeweils Punktzahlen zugeordnet. Die Pflegevergütung ergibt sich aus der Multiplikation der Punktzahl mit dem zwischen dem Pflegedienst und den Pflegekassen jeweils individuell vereinbarten Punktwert. In dem Punktwert ist eine Ausbildungsplatzumlage enthalten, die jährlich angepasst wird.
zurück | Preisübersicht 


Leistungen


Leistungen Ambulante Pflege
    Ambulante Schmerztherapie
    Angebote für pflegende Angehörige
    Behandlungspflege ( medizinische Verordnung)
    Besonderes Betreuungsangebot für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen (§ 45 b SGB XI)
    Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
    Palliativpflege
    Pflege altersverwirrter Menschen
    Sterbebegleitung
    Verhinderungspflege


Die Diakoniestation NORD

Für pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen ist es wichtig, in der gewohnten Umgebung leben zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakoniestationen helfen dabei, die Eigenständigkeit möglichst lange zu erhalten. Dazu gehören Beratung in pflegerischen, finanziellen und sozialen Fragen, die individuelle Pflege nach den jeweiligen Bedürfnissen sowie die praktische Unterstützung im Haushalt oder die Anleitung bei der Bewältigung des Alltags. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können auf ein Hilfenetz bauen, das rund um die Uhr erreichbar ist.

Die Pflege und Betreuung wird von ausgebildeten Fachkräften organisiert und fachgerecht ausgeführt. Die Vermittlung von therapeutischen Hilfen sowie ergänzender Dienste gehört ebenfalls zum Leistungsangebot. Die ambulante Pflege erfolgt durch drei dezentrale Diakoniestationen. Die Diakoniestation Ost bietet für die 24-stündige Verhinderungs- und Urlaubspflege das "Gästewohnen Vogtweg" und in der Wohnanlage "Am Milser Schloss", Elverdisser Straße 15-17 ein Gästeappartement an.

Pflegeergänzende Angebote:

- Begegnungszentren Kreuzstraße, KUNZ und Pellahöhe

 



 |